Lehrveranstaltungen

2011

  • Konversatorium „Vom Umgang mit der Kunst“
    Überlegungen zu konservatorischen und restauratorischen Belangen, Depotgestaltung, Präsentation von Kunstwerken, Ausstellungsmanagement, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  • STEOP II Proseminar Einführung in die Kunstgeschichte.
    Anhand ausgewählter Beispiele der Kunstgeschichte Heranführung an die Begriffe, Methoden und Arbeitstechniken des Faches, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck

2012

  • Proseminar „Der Genius Loci in Künstlerhaus und  Künstlerkolonie“. Untersuchung von Künstlern und ihren Refugien auf ein Zusammenwirken zwischen Ort und Werk hin. Einordnung des Phänomens „Künstlerhaus“ in den architekturgeschichtlichen Kontext, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  Exkursion „documenta 13“ (gemeinsam mit Prof. Christoph Bartsch), Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  Exkursion nach London, Glasgow, Edinburgh  – Organisation und Leitung. Themenschwerpunkte: Architektur des 19./20. Jhdts; Gotik, gothic revival, Museumsbau und -gestaltung im 21. Jhdt., Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  STEOP II Proseminar Einführung in die Kunstgeschichte
    Anhand ausgewählter Beispiele der Kunstgeschichte Heranführung an die Begriffe, Methoden und Arbeitstechniken des Faches, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  Studientag 01.12.2012: Übung vor Originalen in der Neuen Pinakothek und im Kunstbau im Lenbachhaus, München.

2013

  • Konversatorium: „Von der Kunst, ein Bild zu betrachten, oder: Wozu und zu welchem Ende studiert man ein Fach der Geisteswissenschaften?“ Interdisziplinäre Auseinandersetzung mit den Grundsätzen geisteswissenschaftlichen Denkens, Lehrauftrag der Kritischen Uni Innsbruck
  •  Vorlesung: „Die Kunst der Moderne“
    Überblick über die Kunstentwicklung ab der Französischen Revolution bis in die Gegenwart, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  STEOP I Einführung in die Werkbetrachtung anhand ausgewählter Beispiele im Stadtraum Innsbruck, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  Konversatorium: „Kunst und Mensch oder die Frage nach Ästhetik in Raum und Ding“, Analyse von Wechselwirkungen zwischen Alltagsdesign und Elitebewusstsein; Technik und Ästhetik, Raumstruktur und Menschenbild der Gegenwart,
    Lehrauftrag der Kritischen Uni Innsbruck

2014

  • STEOP I Einführung in die Werkbetrachtung anhand ausgewählter Beispiele im Stadtraum Innsbruck, Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck
  •  Konversatorium: “ Das 19. Jahrhundert – eine lebende Epoche“. Interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Kunstschaffen des 19. Jahrhunderts unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte, Lehrauftrag der Kritischen Uni Innsbruck

2015

  • SE Bauen im Bestand: „München – das Dorf in dem Paläste stehen“. Stadtplanerische, gestalterische und technische Aspekte bei Bauaufgaben im Bestand. Frage nach dem Umgang mit dem geschichtlichen Erbe eines Ortes am Beispiel der Stadt München (Königsplatz, Führerbauten, NS-Dokumentationszentrum), Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege Universität Innsbruck

2016

  • SV+EX Raum und Ritual: Sakralarchitekturen und Gemeinschaftskonzepte (gemeinsam mit Prof. Anna Minta), KU Linz